beratung_1Beratung

Gesunder Stress gehört zum Leben. Ein zu viel an Stress hat im extremen Fall die Diagnose Burnout-Syndrom zur Folge. In der klinischen-psychologischen Therapie geht es darum, den gesunden Umgang (individuell ressourcenorientiert) mit beruflichen und privaten Herausforderungen zu erlernen. Ein Stressmanagement zu lernen, heißt auf psychischer und physischer Ebene wieder Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Mehr...

image_2Seminare

Weniger Input, mehr Output! In individuell zugeschnittenen Seminaren sollen die Teilnehmer angeleitet werden, mit weniger psychischem und physischem Einsatz höhere Arbeitsleistungen zu erbringen. Es soll eine Anleitung zum Arbeiten mit Freude und weniger Energieverlust sein. Somit entstehen für Mitarbeiter und Unternehmer Win-Win-Situationen. Das Sollergebnis: höhere Produktivität des Mitarbeiters ohne auszubrennen.

Mehr...

image_3Ausbildung

Der Start des Diplomlehrgangs „Stresspräventionstrainer“ ist im Mai 2015. In einem praxisorientierten, neuen und österreichweit einzigartigen Diplomlehrgang sollen die Teilnehmer (Berufstätige aus Personalmanagement, aus Sozial- und Gesundheitsberufen) Wissen und Kenntnisse erwerben, um als Stresspräventionstrainer Betroffenen und Interessierten beim individuellen Umgang mit Stresssituationen neue Wege aufzuzeigen und sie bei Veränderungen begleiten zu können.

Mehr...