#ÖBBGtipp – 21.06.2016

Einfach zum Nachmachen ……

Bewusste Entspannung ist das „Kleine Ein-Mal-Eins“ eines aktiven Stressmanagements.

Viele Menschen meinen, dass sich Stress von selbst abbaut. Doch wer zum Beispiel vor dem Fernseher sitzt, mag sich zwar ruhiger fühlen – wirklich entspannend ist das allerdings nicht.

Entspannungsmethoden (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung) oder auch meditative Atemtechniken, in Stress-Momenten bewusst eingesetzt, sind äußerst effektiv. Ebenso können das Zusammensein mit Familie, Freunden und Bekannten, Musik hören, Tanzen oder regelmäßige Bewegung in Form von Spazieren gehen und sportlicher Aktivität ebenfalls wirkungsvolle Methoden sein, Stress abzubauen.

Versuchen Sie täglich zumindest eine halbe Stunde Bewegung einzubauen, schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus und geniessen Sie diese Zeit der Entspannung.

Kommentare sind deaktiviert.