#ÖBBGtipp – 10.08.2016

Einfach zum Nachmachen ……

Suchen und erkennen Sie ihre Mechanismen der Selbstsabotage.
Womit setzen Sie sich immer wieder unter Druck? Welche Selbstgespräche lassen in Ihnen ständig das Gefühl hochkommen, nicht genug zu tun oder noch mehr tun zu müssen? Achten Sie auf Selbstgespräche wie: „Ich muss immer für andere da sein. Ohne mich geht es nicht. Ich darf keine Fehler machen. Ich darf mir keine Schwäche erlauben.“ Solche persönlichen Antreiber führen auf Dauer zur Überlastung und einem Burnout. Wenn Sie Ihre persönlichen Antreiber gefunden haben, setzen Sie sich mit diesen auseinander, hinterfragen und ändern diese."

Kommentare sind deaktiviert.